Sie sind hier: Motorsport » Langstreckenpokal » News

24.10.2012 | M. Ihle

Nachricht

mathilda racing in portugiesischem VW-Magazin

Schon seit langem pflegt mathilda racing Chef Michael Paatz gute Kontakte zur Volkswagen-Zentrale in Wolfsburg. Als er nachfragte, ob er im Rahmen einer Portugalreise das VW-Werk in Lissabon besuchen könne, wurde seinem Wunsch gerne entsprochen. Zur besonderen Freude organisierten die Wolfsburger sogar eine Werksführung auf Deutsch.

Artikel interessant?

Wenn Dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn doch mit deinen Freunden.

Denn Marko Sebastian, der Finanzmanager am Standort Portugal, stammt aus der Eifel und ist zudem bekennender Fan des Nürburgrings. Perfekt.

 

Freundlich und interessiert

Die Voraussetzungen waren also bestens für eine gleichsam angenehme wir interessante Besichtung des Werkes in Lissabon. Während seines mehrstündigen Besuchs bestaunte der mathilda racing Chef, wie aus den einzelnen Teilen Zug um Zug ein Scirocco wurde. „Wir haben ja selbst schon einige Autos von der Rohkarosse an aufgebaut, deshalb habe ich die „Autowerdung“ auch ganz genau beobachtet. Wenn man überlegt wie lange wir für den Bau eines Autos brauchen und wie schnell es hier geht …“. Ferner sei die Gastfreundschaft außergewöhnlich gewesen. „Der Marko hat sich richtig Zeit genommen und alles detailliert gezeigt. Das war wirklich klasse. Super vielen Dank.“

 

Interview für das portugiesische VW-Magazin

Auch für den Finanzmanager aus der Eifel war der Besuch des mathilda racing Chefs eine willkommene Abwechslung. Er zeigte sich erstaunt und angetan, welche „verrückten Dinge man in Deutschland mit „seinen“ Sciroccos mache“. Zudem war sehr glücklich, dass sich das Auto in Deutschland einer solchen Beliebtheit erfreut. Zur großen Freude von mathilda racing wurde zum Abschluss der Werkbesichtigung ein Interview geführt, das nun in der aktuellen Ausgabe des portugiesischen VW-Magazins erschien. „Das ist eine außerordentliche Ehre für uns, die mich wirklich freut.“, bedankt sich Michael Paatz. Der nächste Besuch des neuen Lieblings-Urlaubs-Ortes ist übrigens schon in Planung. Im Winter geht es zu Testfahrten auf die Iberische Halbinsel. Ein Treffen mit Marko Sebastian ist bereits fest geplant …

Zum kompletten Artikel geht es hier.

YouTube - Kanal

Motorsport-Events

Es sind noch keine Events verfügbar.

Es sind noch keine Events verfügbar.

Es sind noch keine Events verfügbar.

Int. Motor Show Luxemburg 2011