• Ein Kult erwacht. Alles Wissenswerte über den Scirocco III

  • Ein Kult erwacht wie der Phönix aus der Asche...

  • Ein Kult erwachtund schnuppert Rennluft

Sie sind hier: Events » Eventbeschreibung » 0-300-0 in Papenburg

0-300-0 in Papenburg
Zeit
Samstag, 17. September · 09:30 - 16:00

Ort Papenburg

Kartenansicht

mathilda GT-R1 beim 0-300-0 in Papenburg

Beim Highspeed-Test vom 20. bis zum 23. Mai im süditalienischen Nardó ließ sich die Tachonadel des mathilda GT-R1 bis auf exakt 293,65 km/h bewegen. Ein Defekt im Ladeluftschlauch vom Ladeluftkühler zum Turbo sorgte dafür, dass die magische 300er-Grenze nicht passiert werden konnte.

Das Auto ist sehr gut vorbereitet

Die nächste Chance wartet nun am 17. September auf dem Hochgeschwindigkeitsoval im emsländischen Papenburg. Beim 0-300-0, das wie schon der Highspeedevent in Nardó von sport auto organisiert wird, unternimmt mathilda racing Chef Michael Paatz den nächsten Versuch, die Schwelle zu nehmen. „Wir haben in den letzten Monaten intensiv am Auto gearbeitet und gehen gut vorbereitet ins Rennen“, so Paatz, „wenn der Motor die anvisierten 7400 U/min auf die Strecke bringt, sind bei einer Leistung von bis zu 450 PS knapp 310 km/h möglich.“ Mehr Infos hierzu, gibt’s nach dem Test.

Auf einen Blick
Ort Papenburg
Zeitplan
Empfang der Teilnehmer und Gäste am ATP Hauptgebäude 09:30 Uhr
Einlass Testzentrum /Empfang an der Dunlop Box (Kaffee und Tee) 10:30 Uhr
Beginn der Veranstaltung:
- Waschen und Wiegen der Fahrzeuge
- Beschleunigung - /Bremsprüfung auf dem Hochgeschwindigkeitskurs
- Individuelle und gemeinsame Fotosession
11:00 Uhr
Mittagessen in der Dunlop Box
anschließend: Fortsetzung der Test-/Mess - Fotofahrten
13:00 Uhr
Veranstaltungsende /Verabschiedung 16:00 Uhr